Über CDC

Die Unternehmensgruppe Cartel Damage Claims (CDC) wurde 2002 errichtet, um durch verbotene Kartelle geschädigten Unternehmen einen wirksamen Ausgleich der erlittenen Schäden zu ermöglichen. Die CDC-Gruppe hat inzwischen mehrere Fälle mit Schadensersatzforderungen von im Gesamtwert mehr als 1 Milliarde Euro aufgegriffen und gilt heute als Vorreiter der privaten Kartellrechtsdurchsetzung in Europa.

 

CDC verbindet spezielle Kenntnisse auf den Gebieten der Ökonomie, des Zivil- und Kartellrechts sowie der Informationstechnologie, um Kartellgeschädigten innovative und stichhaltige Lösungen bei der Prüfung und Geltendmachung von Schadenersatzforderungen anzubieten. CDC ist darauf spezialisiert, Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die aus Verstößen gegen europäisches oder nationales Kartellrecht resultieren, zu analysieren, zu quantifizieren und durchzusetzen. Dazu prüft CDC die schädlichen Auswirkungen wettbewerbswidriger Verhaltensweisen typischerweise auf der Grundlage marktweiter Transaktionsdaten einer Vielzahl von Geschädigten. In aktuellen Kartellfällen wie „Zement“, „Wasserstoffperoxid“, „Natriumchlorat“ und „Paraffinwachs“ hat CDC die Schadenersatzansprüche sodann im eigenen Namen und auf eigene Rechnung gegen die Kartellbeteiligten geltend gemacht. CDC agiert hierbei europaweit. Außerdem fungiert CDC in mehreren Fällen als Berater im „Backoffice“ für Unternehmen, die unabhängige und umfassende Lösungen mit Kartellmitgliedern erzielen wollen, insbesondere bei fortbestehenden Geschäftsbeziehungen. Der Ansatz von CDC führt nicht bloß zum effektiven „Outsourcing“ der Rechtsdurchsetzung, sondern kreiert auch beträchtliche Synergien bei der komplexen Analyse kartellbedingter Schäden. Die Sammlung und Analyse von Daten einer Vielzahl von Geschädigten ermöglicht ein vertieftes und genaues Verständnis der Auswirkungen eines Kartells und schafft so eine fundierte Grundlage für die Schadensermittlung. Hinzu treten erhebliche prozessökonomische Effekte bei der Anspruchsdurchsetzung vor Gericht und außergerichtlich, wovon alle Beteiligten profitieren.

 

CDC arbeitet nach Bedarf auch mit externen Partnern zusammen, um zu gewährleisten, dass jeder Fall in jeglicher Hinsicht bestmöglich zum Erfolg geführt wird.

 

Hier erfahren Sie mehr über unsere Arbeit.